05.05.2015

Matthias Meyer startet für ETH Tuning

Ab der nächsten Veranstaltung im belgischen Zolder wird Matthias Meyer das Team von ETH Tuning verstärken. Der ehemalige Polo-Cup-Sieger aus Hamburg fuhr bereits in Oschersleben für Glatzel Racing und fightete mit seinem zukünftigen Teamkollegen Andreas Rinke um den Sieg in der Division 2 und kommt als Tabellenführer zum Traditionsrennstall aus Troisdorf. Meyer und das Team von ETH Tuning freuen sich sehr auf die Herausforderung und hoffentlich spannende Zweikämpfe. Somit werden von ETH Tuning bei der nächsten Veranstaltung mit Matthias Meyer, Andreas Rinke sowie Rookie Kevin Hilgenhövel drei Fahrzeuge in der Division 2 an den Start gehen.

http://www.meyer-racing.com