06.02.2018

Lars Langenbach startet mit neuem Fahrzeug in die NAVC-Rundstreckenmeisterschaft 2018

Lars Langenbach wird 2018 mit einem neuen Gefährt in die NAVC-Rundstreckenmeisterschaft starten. Er übernimmt den bekannten Peugeot 207 Sport, mit dem unter anderem die Meisterschaft in der DTC 2009 sowie der Vize-Europameistertitel 2016 errungen werden konnte. Sein Citroen Saxo, der fast noch dem Cup-Standard entsprochen hatte, war für die NAVC-Rundstreckenmeisterschaft nicht mehr konkurrenzfähig genug, um ganz vorne in der Spitze mitzufahren. Daher entschloss er sich, den bewährten Peugeot 207 Sport zu übernehmen, um 2018 richtig angreifen zu können.