29.09.2015

Finale in Spa: Ardennen-Offensive

Es sind nur noch ein paar Tage bis zum Saisonfinale der DTC des DMSB / ADAC Procar im belgischen Spa-Francorchamps. In den Divisionen 1 und 3 wurden die Meisterschaften durch Frederik Lestrup und Steve Kirsch bereits vorzeitig entschieden.
Nur noch in der Division 2 steigt also der Showdown um die Meisterschaft auf der legendären Adrennenachterbahn. Andreas Rinke hat als Zweitplatzierter mit nur fünf Punkten Rückstand noch alle Chancen, die Meisterschaft aus eigener Kraft quasi auf der Ziellinie zu holen.

Nach dem starken Auftritt bei der letzten Veranstaltung in Zandvoort ist das Team von ETH Tuning und natürlich auch Andreas Rinke zuversichtlich, die Meisterschaft noch einzutüten: „Wir müssen voll auf Angriff gehen und ein optimales Wochenende erwischen. Aber das wird uns gelingen!“ gab sich Andreas Rinke kämpferisch.
Das ganze Team freut sich sehr auf das Finale auf der anspruchsvollen Strecke. Und wenn die letzte Zielflagge gefallen ist, kann hoffentlich gefeiert werden.